SUSANNE PITTROFF   |    AUSSTELLUNGEN  |    KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM      KUNST AM BAU  |   KONTAKT   |    VITA   |  


    MÜNCHEN ZEICHNET


 
Bodenhaftung

Raumzeichnung

Die Linien markieren eine Grenze, der physische Impuls bestimmt das Handel und die Sichtweisen

Verbinden wir zwei Punkte auf einer Fläche zu einer Linie, teilen wir diese Fläche in oben, unten, rechts davon, links davon.

Setzten wir einen weiteren Punkt in Beziehung zur ersten Linie, diesmal in den Raum, verbinden diese Punkte zu Linien, entstehen eigene Räume im Raum - es sind betretbare Raumgebilde.

Bin ich im Raum oder außerhalb des Raumes – kann ich die Linien beschreiten, überschreiten?
Territoriale Begrenzungen sind Setzungen.
Auf welcher Seite stehe ich? Die Seite wechseln heißt eine Grenze überschreiten, neue Räume betreten, die Perspektive ändern.



  <<